Die Medizinisch Psychologische Untersuchung

Nach einem Vorfall mit Alkohol oder Drogen am Steuer wird einem nach geltendem Recht je nach Schwere des Vorfalls der Führerschein entzogen. Wenn man eine Neuerteilung möchte, steht eine Medizinisch Psychologische Untersuchung auf dem Plan (MPU, oder im Volksmund „Idiotentest“).

Wer seinen Schein wieder haben möchte, dem ist dies meist wichtig. Daher ist es verständlich, dass man die MPU bestehen möchte –und zwar unbedingt! Hier klicken. Die meisten Menschen wissen gar nicht, was sie in diesem Test erwartet. Auch ist es schwierig, die eigenen Schwächen zu erkennen und so zu sehen, in welchen Bereichen man an sich arbeiten muss.  Ein auf Verkehrsrecht spezialisierter Anwalt aus Berlin kann hier helfen. Es gibt MPU Beratungsstellen.

Hier arbeiten meist Verkehrspsychologen, aber auch Ärzte und Suchtberater, die gemeinsam mit Ihnen herausfinden können, wie Ihre Chancen stehen, die MPU zu bestehen. Schwächen und Stärken werden erarbeitet, Probeuntersuchungen durchlaufen und vieles mehr – so ist man perfekt für die Untersuchung vorbereitetund kann alles viel gelassener angehen.

Erfahrener Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Berlin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *